Selbstverteidigungskurs Sicherheit4Kids im Mai 2019

Der Elternverein der Volksschule organisierte einen Selbstverteidungungskurs für Volksschulkinder, der in Kooperation mit der Gesunden Gemeinde gefördert wurde.
Der Trainer Wolfgang Krischke vermittelte mit dem bewährten Konzept von Sicherheit4Kids den Kindern, dass sie – trotz körperlicher Unterlegenheit gegenüber Erwachsenen – Mittel und Wege haben, sich zu schützen, zur Wehr zu setzen oder potentiell gefährlichen Situationen von vorn herein aus dem Weg zu gehen.
Die Kinder lernten in 5 Doppelstunden kritische Situationen einzuschätzen und zu vermeiden und trainierten zusätzlich angemessenes Verhalten in praktischen Übungen. Alle Kursinhalte wurden nach bewährten Konzept altersentsprechend und möglichst angstfrei vermittelt und trainiert. Die Kinder hatten trotz des ernsten Hintergrunds an den Einheiten sichtlich ihren Spaß!


www.Sicherheit4Kids.at

Eine Kooperation mit der Gesunden Gemeinde Blindenmarkt